Service und Reparatur

Service/Reparatur Übersicht
Service/Reparatur KWS
Service/Reparatur SPAUN
Service/Reparatur INNO Instrument

Service-Spektrum bei KWS Electronic

Eine fachgerechte Instandhaltung und Wartung trägt maßgeblich zum langfristigen Werterhalt Ihrer Geräte bei. Dabei stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne kompetent und tatkräftig zur Seite.

Auf dieser Seite finden Sie allgemeine FAQs zur Reparatur aller Geräte, spezifische Informationen zu KWS-, SPAUN- und INNO-Geräten finden Sie auf den dementsprechenden Unterseiten.

Organisatorische Fragen und Antworten Service/Reparatur

Sie füllen unser Reparaturformular aus und schicken das Gerät zur KWS-Betriebsstätte nach Tattenhausen (Tattenhausen – Raiffeisenstrasse 9, 83109 Großkarolinenfeld). Wenn das Gerät eingetroffen ist, lokalisieren wir den Fehler und erstellen einen Kostenvoranschlag. Nach dessen Freigabe durch Sie führen wir die Reparatur aus und schicken Ihnen das Gerät zurück.

Sobald Ihr Gerät bei uns ankommt, erhalten Sie spätestens im Laufe des folgenden Arbeitstages einen Kostenvoranschlag. Nach Ihrer Freigabe – und wenn alle Teile vorrätig sind – veranschlagen wir maximal 48 Stunden für die Reparatur. Wenn ein Ersatzteil nicht lagernd ist oder andere Verzögerungen auftreten, dann informieren wir Sie selbstverständlich sofort.

Wenn Sie Ihr Gerät nicht entbehren können, dann können Sie – natürlich zu vergünstigten Konditionen – auf unseren Leihgeräteservice zurückgreifen. Dann schicken wir Ihnen eines unserer Geräte zu und legen dem Paket einen Rücksendeschein für Ihr Gerät bei. Sobald Ihre Reparatur, Kalibrierung oder Nachrüstung abgeschlossen ist, tauschen wir die Geräte wieder aus.

Am besten schicken Sie es in der Originalverpackung zu uns. Falls Sie diese nicht mehr haben, versuchen Sie bitte, das Gerät in einem stabilen Karton bestmöglich zu polstern. Damit ihr Gerät für den Transportweg auch angemessen versichert ist können wir nur einwandfreie Verpackungen für den Rückversand verwenden.

Bei mangelhaften Verpackungen ersetzen wir diese für den Rückversand gegen eine Gebühr von 15,– €.

Aber natürlich: wir erstellen vor jeder Reparatur einen Kostenvoranschlag.

Um einen fairen und belastbaren Kostenvoranschlag erstellen zu können, muss der Fehler im Gerät eindeutig identifiziert werden. Das verursacht bereits Arbeit. Sollten Sie den Kostenvoranschlag nicht genehmigen und das Gerät geht unrepariert zurück, berechnen wir deshalb eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 98,– €.

Dann melden wir uns bei Ihnen und Sie bekommen Ihr Gerät zurück. Oder wir entsorgen es für Sie. Beides natürlich kostenfrei.

Ihr Gerät oder Hersteller ist hier nicht gelistet? Dann müssen Sie die Hoffnung dennoch nicht aufgeben. Durch unsere Kenntnisse als Elektronikhersteller mit eigener Entwicklung können wir Ihnen vielleicht trotzdem weiterhelfen. Sprechen Sie einfach mit unseren TechnikerInnen! Dann schauen wir gemeinsam, wie wir Ihnen helfen können. Schließlich steht KWS sprichwörtlich auch für »Kompetenz bei Wartung und Service«.

Sie erreichen unsere Spezialisten unter der Telefonnummer

0049 .8067 .9037-40

oder mit einem Mail an die

support@kws-electronic.de