Grundinfos
Technische Daten

Der 24-FACH Switch SW 024.

Mit dem Cluster-Switch SW 024 kann zum Umschalten von bis zu 24 HF-Upstream-Signalen verwendet werden. Somit kann beispielsweise ein gemessener Ingress-Störer eindeutig dem Cluster zugeordnet werden aus dem er kommt. Dies erleichtert die Suche nach der Quelle einer Störung im Upstream-Frequenzbereich erheblich.

Des weiteren kann am Eingang DS-IN an der Gerätefrontseite ein BK-Signal bis 1.218 MHz angeschlossen werden (z. B. Ausgangssignal der Kopfstelle). Somit kann der HF-Switch SW 024 auch zwischen Vorweg- und Rückwegmessung umschalten.

KWS-Electronic 24-fach Switch SW 024

Das Messsystem stellt dabei automatisch sicher, dass ein Feldgerät VAROS 107 auch das Spektrum bzw. die Messergebnisse von dem Switch-Eingang anzeigt, mit dem es physikalisch verbunden ist.

Neben dem Selektivmessmodus kann geräteintern auch das Summensignal aller 24 HF-Eingänge gebildet und spektral überwacht werden.

Der HF-Switch SW 024 ist eine Hardware-Option zu unserer AMA 310/UMS oder dem HE 310.

Jetzt zum Upstream-Mess-System AMA 310/UMS
Jetzt zum High-End Monitoring-System HE 310

International?

Sie brauchen Unterstützung bei unseren Geräten im Ausland … gerne helfen unsere Partner auch dort.

Immer »up to date« … Unser KWS-Newsletter hält sie in vielen Bereichen auf dem neuesten Stand: JETZT ZUM NEWSLETTER ANMELDEN.